220px-Koelner_Karneval.svg  21 Februar  2017 220px-Koelner_Karneval.svg

Training über Karneval:

am Donnerstag, den 23. Februar trainingsfrei.
am Freitag, den 24. Februar trainingsfrei.
am Montag, den 27. Februar (Rosenmontag) – trainingsfrei.

Ab Mittwoch, den 01.03.2017 läuft der Training Plan wie gewohnt weiter.

Wir wünschen allen eine tolle Karnevalszeit!

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

I Surrender!der Trainingsbetrieb hat wieder begonnen!I Surrender!

ab 18 Jahre

Fortgeschrittene

Wettkampfgruppe

(Vorbereitung auf die  Meisterschaften)

17:30 bis 19:00Uhr Halle F

Sporthalle Lise-Meitner-Gesamtschule
Stresemannstraße 36
51149 Köln

Olympische Spiele Rio 2016: ARD berichtet mehr live als je zuvor

Zeitplan der Boxwettkämpfe.

Am 3. August startet die ARD auf www.sportschau.de/olympia das umfassendste Live-Angebot, das es jemals bei Olympia gegeben hat: Neben 170 Stunden Live-Sport im Ersten können Sportbegeisterte deutschlandweit auf bis zu sechs zusätzlichen parallelen Live-Streams die Wettkämpfe in Rio verfolgen – insgesamt mehr als 1.000 Stunden lang..

Zeit: 15.10.2015 – die deutsche Meisterschaft der U18
Ort: Köln

Zu allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Ab dem 11. November gibt es im Rheinland wieder knallharten Boxsport zu sehen.

Colonia 06 Köln richtet die deutsche Meisterschaft der U18 aus.
78 Boxer und 12 Boxerinnen werden um die Titel kämpfen. Zusätzlich warten 20 Auffüller auf einen möglichen Einsatz.
Die Meldungen kamen aus 16 der insgesamt 17 DBV- Landesverbände.
Selten nahmen so viele Verbände an einer Jugendmeisterschaft teil.
Vom 11. bis zum 14. November sind insgesamt acht Veranstaltungsrunden geplant.
Geboxt wir in der Sporthalle Süd an der Vorgebirgsstraße in Köln.

Leuchtturm-Turnier
Zeit: 15.10.2015 – Leuchtturmturnier vom 30.10.-01.11.2015
Ort: Thüringen

5. Leuchtturm-Turnier in Leinefelde

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Boxkino Leinefelde zum fünfte Mal seinen Leuchtturm-Turnier in Leinefelde,

Es ist das größte Turnier dieser Art in Thüringen. Erwartet werden 200 Boxerinnen und Boxer aus vier Nationen,
sechs Bundesländern und 24 Vereinen. Das Leuchtturmturnier findet in diesem Jahr bereits zum fünften Mal statt.
Gefördert wird das Turnier im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Damit steht es in erster Linie für Integration, Menschlichkeit und Toleranz. „Der Eintritt zum Turnier ist frei, für Verpflegung wird gesorgt. Doch über jede Spende freuen wir uns. Sie wird für die Jugendarbeit im Kreis eingesetzt“, erklärt Stitz. Interessierte sind am Freitag, 30. Oktober, 16 Uhr, zur ersten Veranstaltung herzlich eingeladen. Offiziell eröffnet wird das Leuchtturmboxen am Samstag um 14 Uhr mit einem Showprogramm. Danach beginnen die Vorrundenkämpfe. Um 18.30 Uhr werden schon die ersten Finale ausgetragen. Die Schwergewichtsklassen werden dann ihr Können unter Beweis stellen.
Dieses Jahr waren auch wir mit dabei. Aus Köln sind insgesamt 8 Athleten dabei gewesen, 2 davon waren von uns.
Denis Schleicher und Stefanie von Berge

I Surrender!Stefanie von Berge (1.Platz – 57 kg) I Surrender!
I Surrender!Denis Schleicher (1.Platz – 41 kg) I Surrender!
I Surrender!Stefanie von Berge (2.Platz – 60 kg)I Surrender!

 

Zeit: Samstag, 3. Oktober 2015 (Ganzer Tag) – Sonntag, 4. Oktober 2015 (Ganzer Tag)
Ort: Seelze

SEELZE INTEGRATIONS-CUP GLEICHZEITIG NBSV-ANTIDOPINGVERANSTALTUNG 2015
Am vergangenen Wochenende veranstaltete der BSK Hannover-Seelze zum achten Mal seinen Integrationscup,
welcher bis vor fünf Jahren noch als Seelze Cup bekannt war und stets zahlreiche Nachwuchsboxer aus allen Teilen Deutschlands anzog.

Dieses Jahr waren auch wir mit dabei. Aus Köln sind insgesamt 14 Athleten dabei gewesen, 2 davon waren von uns.
Denis Schleicher und Stefanie von Berge

Stefanie von Berge (1.Platz DM 2015) boxt in Seelze bei einem nationalen Turnier in Seelze. In ihrer Gewichtsklasse bekommt sie es mit Lara Schmidt (2. Platz DM 2015) und Joanna Kölln (2.Platz DM 2015) zu tun. Leider wurden ihre Kämpfe abgesagt

I Surrender!Debut in der Oberliga! I Surrender!

Zeit: 13. September 2015
Ort: Köln

Oberliga: Colonia 06 überrollt Düsseldorf
Anders als in der ersten und zweiten Bundesliga sind in der Oberliga neben den beiden letzten Jugendjahren auch Frauen startberechtigt.
Somit kam die die amtierende Deutsche Meisterin Stefanie von Berge zu ihrem Ligadebut, denn sie startete im Leichtgewicht der
Juniorinnen für das Team von Köln.
Für den Düsseldorf hingegen startete Michelle Hatari.
Beide Boxerinnen standen bei der letzten DM auf dem Treppchen. Von Berge gewann Gold und Hatari die Bronzemedaille.
Aus Hataris Revanche wurde nichts.

Die erste Runde gewann Düsseldorfs Fliegengewichtlerin. Dann überhastete sie ihre Angriffe und wurde von der Kölnerin ausgekontert.
Beide Athletinnen lieferten sich ein packendes Duell auf Augenhöhe mit hohem Tempo, wobei letztendlich aber die Kölnerin an diesem
Tage zu Recht als Siegerin den Ring verließ.

Liga:
57kg: Stefanie von Berge, Colonia, PS über Michelle Hatari Düsseldorf
60kg: Yigitcan Özer, Düsseldorf, PS über Jordi Mazieta, Colonia
64kg: Mohammed Barut, Colonia, PS über Marvin Miah, Düsseldorf
69kg: Sebastian Galardo-Sanchez, PS über Ahmet Berjawi, Düsseldorf
75kg: Harun Güler, Colonia, WO über Düsseldorf
81kg: Jason Quansah, Colonia, PS über Kevin Holtkötter, Düsseldorf
91kg: Orkun Ülker, Düsseldorf, WO über Jerome Peters, Colonia (Arzt)
+91kg: Arian Maleklo, Colonia, PS über Petr Pancisin, Düsseldorf
Einlage:
31kg: Rashid Sangsari, Colonia Khaled Nauros, BR Düren, PS über
46kg: Hamed Rossa, BR Düren, PS über Metula Lukoki, Colonias
64kg: Roberto Lakatosz, Colonia, PS über Sorig Petrosyas, BR Düren

Die Sommerpause ist beendet,

der Trainingsbetrieb hat wieder begonnen!

Trainingsplan:

Zeit

Montag

Mittwoch

Freitag

16.30

17.30

Kinder-Training für: 7 – 11 Jährige

Training für Anfänger

Kinder-Training für: 7 – 11 Jährige

Training für Anfänger

17.30

19.00

alle Gruppenab 12 Jahren:

Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe

Wettkampfgruppe

(Vorbereitung auf die Meisterschaften)

alle Gruppenab 12 Jahren:

Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

  19  Dezember 2014 um 19:00 Uhr 
  PRÜFUNG:  Box-Grundausbildung

Nach sechsmonatiger Grundausbildung bei etwa 50 Trainingseinheiten gibt es das Box-Sportabzeichen in Bronze.
Grundsätzlich kann das Abzeichen in Bronze auch von Nurtrainierern erworben werden.
Box-Sportabzeichen – Bedingungen:

Bronzeabzeichen:
Erfolgreicher Abschluß einer sechsmonatigen Grundausbildung, unter Anleitung und Aufsicht eines lizenzierten Übungsleiters in einem Boxverein. Maßgebend für die Ausführung der Bedingungen und Bewertung der Leistungen sind folgende Übungen:

Einsetzen der Führungs- und Schlaghand. Auffangen, Abwehr der gegnerischen Führungshand sowie Ausweichen durch Rückschritt, Seitschritt und Rücknahme des Oberkörpers. Technik-Schulung wie Doppelstoß mit der Führungshand, Angriff mit der Schlaghand, Hakenserien und Meidbewegungen. Boxen in der Halbdistanz Schlagkombinationen aus der Verteidigung sowie Deckungs- und Abwehrmöglichkeiten.

Silber:
nach drei bestrittenen Kämpfen und den festgesetzten Kriterien des dbv. Hierbei ist jedoch § 12 (3) der Wettkampfbestimmungen (WB) zu beachten, wonach (Zitat): „Ab dem 30. Lebensjahr ist eine weitere Wettkampftätigkeit nur mit Zustimmung eines Landesverbandsarztes erlaubt.“

Gold:
Nach sieben erfolgreich bestrittenen Kämpfen und damit Fortgeschrittener im Sinne der dbv Wettkampfbestimmungen, inkl. § 12 (3) WB.

Wir bieten nun auch für „Nurtrainierer“, also für Leute die nicht in den Ring steigen wollen und nur ihre Fitness verbessern möchten,
eine Belohnung an:
Nach dem erfolgreichen Abschluss einer sechsmonatigen Grundausbildung gibt es das Box-Sportabzeichen in Bronze mit Urkunde.
Teilnehmen können weibliche und männliche Sportler ab 10 Jahren.
Das ist Selbstverteidigungsschulung, die Spaß macht.

Mit freundlichen Grüßen
SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

I Surrender!20 August  2014 I Surrender!

Die Herbstferien sind beendet,

der Trainingsbetrieb hat wieder begonnen!

Trainingsplan:

Zeit

Montag

Mittwoch

Freitag

16.30

17.30

Kinder-Training für: 7 – 11 Jährige

Training für Anfänger

Kinder-Training für: 7 – 11 Jährige

Training für Anfänger

17.30

19.00

alle Gruppenab 12 Jahren:

Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe

Wettkampfgruppe

(Vorbereitung auf die Meisterschaften)

alle Gruppenab 12 Jahren:

Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

I Surrender!20 August  2014 I Surrender!

Die Sommerpause ist beendet,

der Trainingsbetrieb hat wieder begonnen!

Lise-Meitner-Gesamtschule Stresemannstraße 36, 51149 Köln.

TRAININGSZEITEN AB 20.08.2014 Halle E

Trainingsplan:

Montag:     17:30 – 19:00   alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)
Mittwoch:  17:30 – 19:00   Wettkampfgruppe (Vorbereitung auf die Meisterschaften)
Freitag:       17:30 – 19:00    alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

220px-Koelner_Karneval.svg27 Februar  2014 220px-Koelner_Karneval.svg

Training über Karneval:

am Freitag, den 08. Februar trainingsfrei.
am Montag, den 11. Februar (Rosenmontag) – trainingsfrei.

Ab Mittwoch, den 05.03.2014 läuft der Training Plan wie gewohnt weiter.

Montag:     17:30 – 19:00   alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)
Mittwoch:  17:30 – 19:00   Wettkampfgruppe (Vorbereitung auf die Meisterschaften)
Freitag:       17:30 – 19:00    alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)

Wir wünschen allen eine tolle Karnevalszeit!

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

Zugweg am Rosenmontag

Rosenmontagszug_2014_Besucheraufkommen-(1)

20 Januar  2014 Doubt it!

Verzögerung der Wiedereröffnung Sporthalle der Gesamtschule Stresemannstraße 45 / Einbau einer neuen Schließanlage

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

die Sportverwaltung Köln-Porz teilte uns mit, dass es leider eine Verzögerung bei der Lieferung der neuen Transponder (elektronische Chips) gibt.
Die Wiedereröffnung der Sporthalle wird sich daher um ca. 1,5 Wochen verschieben. Die Ausgabe der Transponder und die Unterweisung in die Hallentechnik ist nun für den 12. Februar geplant.

Über den endgültigen Termin erhalten Sie von uns rechtzeitig Bescheid,

Vielen Dank vorab für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

I Surrender!14 Februar  2014 I Surrender!

WIEDERERÖFFNUNG DER SPORTHALLE:

Lise-Meitner-Gesamtschule Stresemannstraße 36, 51149 Köln.

NEUE TRAININGSZEITEN AB 17.02.2014 Halle E

Ab dem Montag 17.02.2014 steht die
(Sporthalle Lise-Meitner-Gesamtschule Stresemannstraße, 51149 Köln)
wieder für den Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung.
Daraus ergibt sich nachfolgender neuer Trainingsplan:

Montag:     17:30 – 19:00   alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)
Mittwoch:  17:30 – 19:00   Wettkampfgruppe (Vorbereitung auf die Meisterschaften)
Freitag:       17:30 – 19:00    alle Gruppen ( Nachwuchs, Freizeit, Leistung Gruppe, Wettkampfgruppe)

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

20 Januar  2014 Doubt it!

Verzögerung der Wiedereröffnung Sporthalle der Gesamtschule Stresemannstraße 45 / Einbau einer neuen Schließanlage

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

die Sportverwaltung Köln-Porz teilte uns mit, dass es leider eine Verzögerung bei der Lieferung der neuen Transponder (elektronische Chips) gibt.
Die Wiedereröffnung der Sporthalle wird sich daher um ca. 1,5 Wochen verschieben. Die Ausgabe der Transponder und die Unterweisung in die Hallentechnik ist nun für den 12. Februar geplant.

Über den endgültigen Termin erhalten Sie von uns rechtzeitig Bescheid,

Vielen Dank vorab für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

01 Februar  2014 

SEPA – Änderungen der Beitragsordnung

Liebe Mitglieder,

wir möchten Sie auf diesem Weg über die Änderung des §5 unserer Beitragsordnung informieren, die durch die Umstellung auf das SEPA-Lastschriftmandat nötig wurde.

§5 Sonderregelung für das Bankeinzugsverfahren:
a) Die Beiträge werden quartalsweise zu Beginn eines Quartals mittels SEPA Lastschriftverfahren eingezogen und zwar zum 1. Januar, 1. April, 1. Juni und
zum 1. Oktober durch den Verein eingezogen oder ein entsprechender Dauerauftrag ist nachzuweisen. Das Mitglied erteilt dem Verein hierzu ein SEPA-Lastschriftmandat und hat zu den oben angegebenen Terminen für eine ausreichende Deckung des bezogenen Kontos zu sorgen. Wir ziehen den Mitgliedsbeitrag unter Angabe unserer Gläubiger-ID DE57ZZZ00001357331 und der Mandatsreferenz (interne Vereins-Mitgliedsnummer). Fällt einer dieser Tage nicht auf einen Bankarbeitstag, erfolgt der Einzug am unmittelbar darauf folgenden Bankarbeitstag.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

SEPA im Überblick

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben der EU wurden zum 1. Februar 2014 die nationalen Zahlverfahren für Überweisungen und Lastschriften eingestellt. Unternehmen, Vereine oder öffentliche Verwaltungen mussten bis dahin auf die neuen SEPA-Zahlverfahren umgestellt haben. Seit Anfang 2008 werden mit SEPA nach und nach europaweit einheitliche Standards für Überweisungen, Lastschriften sowie Kartenzahlungen umgesetzt. Der Zahlungsverkehr in Europa wird damit einheitlich und einfach.

Verständlich erklärt: SEPA Film

Was SEPA mit Ihrem Zahlungsverkehr zu tun hat, erfahren Sie im folgenden Film:

20 Januar  2014 Doubt it!

Verzögerung der Wiedereröffnung Sporthalle der Gesamtschule Stresemannstraße 45 / Einbau einer neuen Schließanlage

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

die Sportverwaltung Köln-Porz teilte uns mit, dass es leider eine Verzögerung bei der Lieferung der neuen Transponder (elektronische Chips) gibt.
Die Wiedereröffnung der Sporthalle wird sich daher um ca. 1,5 Wochen verschieben. Die Ausgabe der Transponder und die Unterweisung in die Hallentechnik ist nun für den 12. Februar geplant.

Über den endgültigen Termin erhalten Sie von uns rechtzeitig Bescheid,

Vielen Dank vorab für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

16 Januar  2014 I Surrender!

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

Die Turnhalle der Förderschule Stresemannstraße ist laut Sportverwaltung des Stadt Köln
wieder für den Trainingsbetrieb zur Verfügung.
Es sind noch einige Reparaturmaßnahmenn erforderlich, die den Sportbetrieb jedoch nicht beeinflussen.
s. Brief des Sportverwaltung

Trainingsplan ab Di. 21 Januar 2014

Di. 16:00 – 17:30
Do. 16:30 – 18:00
Sa. 10:30 – 12:00

Trainingsplan für 2014 wird Anfang des Monats Februar veröffentlicht.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

08 Januar  2014 Sad

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder.

Die Turnhalle der Förderschule Stresemannstraße ist laut dem Brief der der Stadt Köln komplett geschlossen.
Der Grund hierfür ist : s. Brief des Sportverwaltung
Sie erhalten von mir umgehend Bescheid, wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

SFC Colonia e.V.
Der Vorstand

Brief des Sportverwaltung

Sehr geehrte Herren,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die o.g Turnhalle wegen Brandstiftung am vergangenen Wochenende bis auf Weiteres gesperrt werden muss. Der Schaden ist hauptsächlich am Schulhauptgebäude entstanden, sodass zurzeit davon ausgegangen wird, dass die Turnhalle nach Abschluss der Ermittlungen und entsprechenden Reparaturmaßnahmen in Kürze wieder zur Verfügung stehen wird.
Sie erhalten von mir umgehend Bescheid, wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
Bitte informieren Sie Ihre Mitglieder.
Vielen Dank vorab für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Stadt Köln -Der Oberbürgermeister-
Bürgeramt Porz
Sportverwaltung